Nützliche Informationen und Themen über All-In-One Kassensysteme und Kassensoftware

Kassensysteme im Klosterhotel

 

Es gibt Hotels in den verschiedensten Regionen und in unterschiedlichsten Gebäuden. So manches Kongresshotel entstand in den vergangenen Jahren ganz neu, weil im Zuge eines Umbaus von Messehallen und veränderten Geländestrukturen das Angebot für einen Neubau schlicht gut war. Aber es gibt auch das ganze Gegenteil eines Neubaus. So manches Hotel hat sich hinter altehrwürdigen Klostermauern niedergelassen. Natürlich musst die Bausubstanz zunächst auf ihre Tauglichkeit überprüft werden. Aber dann konnte es mit den Umbaumaßnahmen beginnen. Um eine erforderliche Dämmung zu erreichen, wird an so manchem Gemäuer eine entsprechende Baumaßnahme stattfinden. Auch die Fenster waren möglicherweise zu erneuern. Danach konnte die Einrichtung beginnen. Ich denke, dass ein Hotel im Kloster wenn nicht klösterlich aber doch wenigstens klassisch und konservativ einzurichten ist. Die Gästezimmer können während der Umbauphase natürlich schon so gestaltet werden, dass sie nicht so klein sind, wie die Schlafkammern der Nonnen oder Mönche, die vorher hier gelebt haben. Gästezimmer sind größer zu gestalten, und auch in einem Klosterhotel darf es üblich sein, dass jedem Gästezimmer ein eigenes Bad angegliedert ist. Wenn die Einrichtung eines Klosterhotels auch optisch dem Rahmen des Gebäudes angepasst wird, so werden wohl aber gute Materialien genutzt und auch ergonomische Erkenntnisse umgesetzt. In der Eingangshalle eines Klosterhotels stelle ich mir vor, dass der Rezeptionsbereich massiv gestaltet ist, den ankommenden Gast aber nicht gleich umhaut. Denn rustikale Einrichtungen, insbesondere in alten Gebäuden mit großen Räumen haben durchaus ihren Reiz. Massige Sessel in einer Sitzgruppe laden in der Hotellobby zu einer kurzen Pause ein, der Empfangstresen dürfte zwar ebenso stämmig sein, aber dennoch den Gast nicht erschlagen. Am Tresen werden die Gäste von Empfangsmitarbeitern begrüßt. Sofern die Daten des Gastes bei der Reservierung oder Buchung noch nicht ins Kassensystem erfasst wurden, wird das bei der Ankunft getan. Die Buchung eines Zimmers im Hotel kann oft schon über das Internet erfolgen. Dadurch werden die Daten der Gäste bereits in die Kassensoftware übertragen, womit das Einchecken dann weniger zeitaufwändig ist. Kassensysteme und Kassensoftware in Hotels sind sehr vielseitig. Sie können nicht nur die Daten der Gäste bei der Ankunft erfassen und zur Abreise eine detaillierte Rechnung erstellen. In Hotel-Kassensystemen kann auch die Arbeitszeiterfassung aller Mitarbeiter erfolgen. Ebenso kann die Bewegung der Hotelwäsche über die Kassensoftware statistisch nachvollzogen werden. Im Hotelrestaurant kann eine mobile Kasse genutzt werden, die die Bestellungen zur zeitnahen Zubereitung per Funk an die Küche übermittelt. Auch über eine Funkverbindung werden die Daten dann der Kassensoftware zugetragen. Dort können sie zu einer separaten Rechnung zwischengespeichert oder der Hotelrechnung des Gastes zugeordnet werden. Eine netzwerkfähige Registrierkasse kann bei Sonderveranstaltungen zum Einsatz kommen. Bei einer Veranstaltung im Freien kann eine Registrierkasse die Verkäufe von Getränken aufsummieren. Durch die Netzwerkfähigkeit von Registrierkassen können die Daten ohne Zeitverzug in der Kassensoftware zur Verbuchung hinterlegt werden.Source  

vertrieb@abacus-software.de

Abacus Software Lindemannstr. 23 D-40237 Düsseldorf

Tel : +49 (211) 178 06 391

Fax: +49 (211) 178 07 589

Zurück zur Liste

Senden Sie uns eine Nachricht

Message sent! Message not sent, please try again.

Kontakt

  • marker imageLindemannstr. 23, 40237 Düsseldorf
  • phone image
    +49 (0)211 17806391
  • mail image vertrieb@abacus-software.de
  • magnifier image www.abacus-software.com

Impressum

Öffnungszeiten:

Persönlich erreichen Sie uns Mo. - Fr. von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Abacus Software GmbH
Lindemannstr. 23
D-40237 Düsseldorf

Tel : +49 (211) 178 06 391

Fax: +49 (211) 178 07 589

eMail: info@abacus-software.de

http://www.abacus-software.de

Geschäftsführer:

A. Assadzadeh

USt-IdNr.DE283422715
USt-Nr. 105/58011779
Registergericht Düsseldorf HRB 67780
Gerichtsstand: Düsseldorf

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Nutzungsbedingungen: Die Verbreitung von Inhalten der Website www.abacus-software.de ist nur mit einer schriftlichen Genehmigung möglich. Dies gilt insbesondere für die Nutzung in Printmedien, Online-Diensten sowie die Nutzung auf Datenträgern jeder Art und elektronischen Träger-medien wie CD-ROM, ungeachtet der Übertragungs-, Träger und Speichertechniken. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.